Berlin // Supreme Burger Grill & Bar

Mein Ausflug nach Berlin ist zwar schon wieder etwas her, aber ich schulde euch noch die Berichterstattung über die getesteten Burger! Ob die Burger beim Supreme Burger Berlin so super waren gibt’s jetzt kurz und knapp.

Supreme Burger Grill & Bar Berlin

📌 Oranienburger Str. 26 🔗 www.supremeberlin.de


Angebot: Ein gutes Angebot an Burgern mit verschiedenen Beilagen und Homemade Lamonades und Cocktails.

Bewertung

Cheddar Cheeseburger
Fries
Erdbeer-Limetten-Limonade
🍔 3/5 🍟 4/5 🍹 4/5

Eiiiiiigentlich wollte ich ja woanders Burgern gehen, aber dieses Berlin ist leider so nervig groß, dass mein eigentliches Ziel eine Stunde weit von Mitte entfernt war und ich einem eurer Tipps gefolgt bin. Die Location im Supreme Burger hat mir echt sehr gut gefallen. Das resturant lädt zum Verweilen ein und man sietzt auf bunten Samtstühlen und Sesseln.

Die Karte ist solide und hat einige leckere Burgerkreationen parat. Ich entschied mich an dem Tag, aber für einen einfachen Cheeseburger mit Pommes. Was ich nun aber leider nach einigen Burgern tun Berlin feststellen musste: Esst ihr Berliner eure Burger wirklich lieber in Einzelteile zerlegt?

So wurde der Burger nämlich auch hier serviert: Bun, Salat, Fleisch mit Käse und nebenan der Burger Deckel. Wo ist die Sauce? Wo die Liebe zum Detail? Wieso baut ihr den Burger nicht final zusammen?

Ein kleiner Berg Zwiebeln war noch dabei sowie Tomate und Essiggurke. Ich musste also erstmal mit Mühe langweilige Mayonnaise und Ketchup auf meinen Burger verteilen um dann festzustellen, dass das Fleisch nicht medium gebraten war. Das Brötchen war okay, das Fleisch auch, aber ich möchte einfach einen zu Ende perfektionieren Burger aus der Küche bekommen und nicht noch slebst fertig zusammen bauen. Zudem gehört für mich eine leckere Sauce einfach inzwischen dazu.

Die Pommes waren aber super und handgeschnitzt! Und über meine Erdbeer Limonade konnte ich mich auch nicht beschweren. Dass Berlin aber die Burgerhauptstadt sein soll, dessen bin ich noch nicht überzeugt. Zahlenmäßig vielleicht, aber was bringt Quantität wenn die Qualität nicht stimmt?! Das habe ich ja auch schließkich schon in Stuttgart. 😜

Mit einem kleinen enttäuschten Burgerherzen habe ich Berlin also wieder verlassen. Wie ist es mit euch? Wie sind eure Erfahrungen aus dem Supreme?

 

 

Bis zum nächsten Burger,
das Burgermädchen 

 

*WERBUNG, da Restaurantnennung | #sebsterburgert
Ich habe das hier rezensierte Burgerrestaurant ohne Vorankündigung besucht und undercover getestet. Das Essen wurde von mir selbst bezahlt und meine Bewertung in diesem Blogbeitrag wurde von niemandem beeinflusst, sondern ist die meine.

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.