München-Germering // Pablo Emlio BurgerBar

Ein kurzer Aufenthalt wegen eines Konzertes in München war der Grund für eine Übernachtung bei Familie in Germering bei München. Im Gespräch gleich nach meiner Ankunft wurde mir ein heißer Geheimtipp fürs Burgern mitgeteilt. Die Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen und besuchte gleich am nächsten Tag die…

Pablo Emlio BurgerBar München-Germering

📌 Otto-Wagner-Straße 5L 🔗 pabloemilio-burger.bar

Angebot: 7 Fleischhaltige Burgervariationen mit Rindfleisch direkt vom Bauernhof um die Ecke, eine Hähnchenvariante, eine vegetarische, eine vegane und sogar Low-Carb Alternative. Wer nur Salat möchte wird mit zwei Salatvarianten, einen Beilagen- und Krautsalat, bedient. Mittags werden drei Burger im Lunchspecial angeboten.

BRGR_228_Muenchen-Germering_Pablo-Emlio-Burger-Bar_2

Bewertung

El Doctor Burger mit Pommes
🍔 4,5/5 🍟 4/5

Der Laden liegt mitten in einer Durchfahrtstraße, hier muss man echtes Glück haben, einen Parkplatz zu ergattern. Am Tag meines Besuches hatte hab ich einen in der Nähe des Einganges gefunden. Der Laden ist von außen etwas unscheinbar, da er in eine „Ladenstraße“ integriert ist. Am Eingang zeigt eine Ampel jeden Besucher, ob geöffnet ist. Zum Zeitpunkt meines Besuches war die Ampel grün und deshalb ging ich ohne Hemmungen hinein. Der Gästeraum ist klein und überschaubar, aber gemütlich. Die Einrichtung eher rustikal. Man steht nach wenigen Schritten an der Theke und kann dadurch den ersten Einblick in die Küche gewinnen.

Die Karte liest sich klein und übersichtlich. Jeder Burger hat bei Pablo einen Namen und einige auch kleine Hinweise (z.B. fruchtig, scharf oder veggie). Interessanterweise gab es auf der Speisekarte keinen klassischen Bacon sondern Pastrami. Das hatte auch gleich mein Interesse geweckt um mir damit einen Burger zu bestellen. Pablo wirbt damit, dass das Fleisch direkt vom Bauernhof aus Germering kommt. Wow dachte ich mir, dass Fleisch legt ja keine 5 Kilometer zurück. Das Versprechen dadurch: Hier wird Geschmack direkt aus der Region serviert. Der Service war fix an unserem Tisch und somit auch meine Bestellung in der Küche bei Pablo. Der El Doctor Burger mit doppeltem Fleisch und Pastrami sollte es jetzt sein.

Die Wartezeit kam mir sehr angenehm vor. Der bestellte Burger wurde nach seiner schnellen Fertigstellung direkt an den Tisch vor meine gierigen Augen gestellt. Der Burger mit doppeltem Fleisch war schön gestapelt und hielt seine Balance. Der erste Bissen war trotz Größe mein Moment der Wahrheit.

Pablo Emlio Burger Bar München-Germering

BRGR_228_Muenchen-Germering_Pablo-Emlio-Burger-Bar_2

Mein Brötchen zum Burger war ein Brioche Brötchen, vorbildlich hausgemacht, wie man es zu einem guten Burger serviert. Auf meiner Zunge war ein luftiges, lockeres und leichtes Gefühl mit einer feinen, leicht süßlichen Brötchennote zu erschmecken. Nicht zu wenig Brötchen trotz des hohen Fleischanteiles. Beim zusammendrücken fiel es auch nicht auseinander. Das Fleisch war nicht nur auf den Punkt Medium gebraten, sondern frisch und saftig mit feiner Fleischnote, nicht zu aufdringlich sondern eher abrundend im Geschmack. Der Fleischsaft war noch im Fleisch und lief langsam nach jedem Bissen heraus. Der Cheddar war zart über dem Fleisch zerlaufen, mit feinwürzigem Käse-Aroma. Auf dem Burger konnten man nicht nur eine Sorte Salat genießen, sondern gleich zwei: Lollo Rosso und Rucola. Frisch und knackig und nicht bitter. Auch das Pastrami hatte einen himmlisch- würzigen Geschmack und war eine ganz neue Erfahrung für mich auf einem Burger. Es passte super dazu. Pablo’s Burgersoße war das i-Tüpfelchen: Aromatisch und erfrischend cremig.

Nachteilig fand ich die übergroßen und noch leicht kalten Tomaten, sowie die Röstzwiebeln. Bei den Tomaten wäre vielleicht ein kurzer Besuch auf der Grillplatte schön gewesen und man hätte vielleicht nur die frischen roten Zwiebeln nehmen können? Ansonsten war der Burger einfach zum dahinschmelzen! Die Pommes hatten eine schöne goldbraune Farbe und beim Reinbeißen eine krosse Konsistenz. Lecker so wie Pommes sein sollen. Leider gab es dazu nur Standard Ketchup, Mayo oder BBQ. Dafür standen die Soßen schon auf dem Tisch, sodass man problemlos nachdippen konnte.

Pablo Emlio Burger Bar München-Germering

Meine Begleitung ließ mich vom Gustavo Burger probieren. Auch hier das Fleisch wie beim El Doctor Burger super Medium gebraten. Dieser Burger ist neben dem Gemüse und zweierlei Salat noch mit einer frischen Mango und einer Mango-Chili Soße. Beschrieben als fruchtig kann ich zustimmen, dass der Burger hier ein echter Geheimtipp ist. Die Mango passt super zum Fleisch, die Soße schmeckt süßlich mit leichter Chilinote. Nicht scharf sondern eher unterstützend zur Mango.

Das machte Lust auf mehr und die Bedienung wurde kurzerhand darum gebeten, noch einen Tarta Maria Burger zum Probieren vorbeizubringen. Brötchen, Salat und Fleisch hatten wie bei den beiden Burgern davor dieselben Eigenschaften. Nur diesmal wurde das Fleisch durch eine Himbeer-Preiselbeer Sauce ergänzt und süßen Himbeeren. Als fruchtig angepriesen war dieser Burger etwas süßlicher und die Sauce doch etwas dominanter. Gelohnt hat sich das Bestellen trotzdem.

Mein Fazit, heißer Geheimtipp? Ja! Bist du in München unterwegs, fahr in Germering vorbei und probiere es selbst! Die Burger – und vor allem Fleisch in der Pablo Emlio BurgerBar – wirst du nicht so schnell vergessen! Ist der Laden voll, kannst du deinen Burger auch zum Mitnehmen bestellen.

Euer Aaron


Zum Gastblogger:

“Ich liebe Burger und finde es spannend immer wieder etwas neues zu entdecken. Beruflich zog es mich in die Gastronomie und meine Leidenschaft zum Beruf hilft mir, dem perfekten Burger immer näher zu kommen!”

share post to:

Fettige Meinungen 1

  1. chilibean
    Antworten

    Das klingt toll. Danke für den Bericht.

    9 April, 2018

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.