Big Mac Rolle

Heute möchte ich euch diese Big Mac Rolle vorstellen, die ich erst neulich nachgemacht habe. Das Rezept ging schon durch die sozialen Netzwerke und da ich früher den Big Mac echt gerne gegessen habe (Schande über mich), musste ich sie einmal ausprobieren! Das Rezept stammt von Chefkoch, wo ihr auch ein super Video dazu findet. 🙂

Rezept Big-Mac-Rolle McDonald's

Zutaten

🍽 für den Boden:

  • 250 g Magerquark
  • ca. 100 g geriebener Käse
  • 3 Eier

🍽 für die Sauce:

  • 2 TL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Naturjoghurt

🍽 für die Füllung:

  • 250 g Hackfleisch (weniger reicht auch)
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Scheiben Scheibletten-Käse
  • 3 Essiggurken
  • Salat
  • Tomaten

Zubereitung

⏱ ca. 35 min

1 // Zuerst bereitet ihr den Teig vor indem ihr alle Zutaten zu einer Masse rührt und anschließend auf einem Backblech verteilt. Den Teig backt ihr dann bei 180°C ca. 20 Minuten, bis er goldbraun ist. Lasst ihn dann etwas auskühlen und kümmert euch währenddessen um den Rest.

Rezept Big-Mac-Rolle McDonald's

2 // Rührt die Sauce aus den drei Bestandteilen zusammen.

3 // Schnibbelt Salat, Gurken und Tomaten klein.

4 //Bratet das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne an.

5 // Verstreicht die Sauce auf dem Teig und verteilt alle weiteren Zutaten darauf.

Rezept Big-Mac-Rolle McDonald's

6 // Mit etwas Geschick rollt ihr das Ganze zu einer Rolle.

Und fertig! Mir hat die Rolle echt gut geschmeckt und dem Teig merkt man gar nicht an, dass er kein Mehl enthält. Low Carb also! 😉

Wenn ihr das Rezept auch ausprobiert, freue ich mich auf eure Meinung dazu in den Kommentaren!

 

Viel Spaß beim Nachmachen,
das Burgermädchen

share post to:

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.