Offenburg // Burger Marie

Vor einer Woche habe ich es endlich nach Offenburg zu Burger Marie geschafft! Dieser Burgerladen steht wirklich schon ewig auf meiner Wunschliste! Eigentlich wollte ich euch einen Burger aus Straßburg mitbringen, doch die Burger dort waren nicht auf meiner Seite. Da von dort aus Offenburg war nicht war, so aß ich am Ende schaukelnd  einen sehr leckeren Burger!

Burger Marie Offenburg

📌 Hauptstraße 111 🔗www.burgermarie.com

Burgervielfalt: Ihr habt die Wahl zwischen sieben Beef-Burgern die ihr auf Wunsch auch zu einem Double oder Triple Burger aufstocken könnt. Zudem gibt es noch ein Pork Belly Sandwich, einen Veggie-Burger mit Falafel und einen veganen Burger mit viel Gemüse.

Burger Marie Offenburg Burger Marie Offenburg

Bewertung

Burger „Truffi“ mit und Pommes mit Kräutern und Parmesan
🍔 4,5/5 🍟 4/5 🍹 4/5 🍰 4/5

Als wir aus dem Regen in die Burger Marie traten fiel mein Blick direkt auf die Schaukeln, die ab und an anstatt von Stühlen an den Tischen hiengen! Wie genial ist das bitte! Ich wollte das schon immer daheim haben, nun hatte ich aber absolut nichts dagegen schaukelnd meinen Burger zu essen und ergatterte den letzten Tisch mit solche einem besonderen Platz! Juchuuu! Fröhlich studierte ich dann das Menü, welches ihr direkt an der Theke bestellt, den Burger aber dann an den Tisch gebracht bekommt.

Neben den Klassikern gibt es auch noch ein paar ausgefallenere Burger, sodass ich mich direkt für den mit Steinpilzen entschied, da ich Pilze wirklich super gerne auf meinem Burger habe. Bis dahin gab es für mich einen Ipanema – quasi die alkoholfreie Varainte des Caipirinha – die ich immer empfehlen kann.

Burger Marie Offenburg Burger Marie Offenburg Burger Marie Offenburg

Die Burger werden auf Tabletts serviert, die Pommes in hübschen Blechschalen. Nach dem üblichen Foodstagram habe ich zuerst meine mit Parmesan bestäubten Pommes probiert! Sie waren richtig lecker und knusprig! Ebenso wie sowieso überall, kann auch Käse auf den Pommes nicht schaden, und gaben den Kartoffelstäbchen noch die besondere Würze! Leider hatte ich dazu keine extra Sauce, auf den Tischen stehen aber Ketchup und Mayo bereit.

Außerdem habt ihr die Wahl zwischen folgenden weiteren Beilagen: Pommes (ohne Parmesan), Süßkartoffelpommes, Hippie Fries mit der Burger Marie-Sauce, Chili Cheese Fries wahlweise mit normalen oder Süßkartoffelpommes oder einer Auswahl an Salaten. Mit dabei ein normaler Salat, Colewslaw, Maissalat oder Kimchi. Letzteres landete auch noch auf unserem Tisch, hat aber eine gute Schärfe und ist ehere etwas für Schärfeliebhaber.

Burger Marie Offenburg
Kimchi

Burger Marie Offenburg Burger Marie Offenburg

Nun aber zu meinem köstlichen Burger! Der „Truffi“-Burger wird aus frisch gewolftem Rindfleisch und grundsätzlich medium gebraten serviert. Ich habe es bei meiner Bestellung aber dennoch mit dazu gesagt. Der Gouda ist auf  dem Patty perfekt zerschmolzen und gibt den Steinchampignons sowie den Chips perfekten Halt. Außerdem finden wir noch Lollo Salat, eingelegte rote Zwiebeln und Trüffelmayo auf dem Burger. Wie ich finde eine wunderbare Kombination, hineingebissen ist der Burger auch richtig saftig und das Fleisch von top Qualität! Lange hatte ich nicht so ein leckeres Patttie! Allerdings wie etwas befürchtet, war das Fleisch nicht mehr medium. Häufig passiert mir dies, wenn angegeben wird, dass jeder Burger medium gebraten wird: die Allgemeinheit mag ihr Fleisch aber doch eher durch, sodass sich die Restaurants dem wohl anpassen. Schade für uns, es fiel aber wirklich nicht so stark auf (außer dem Auge), da das Fleisch einfach so lecker und saftig war. Wie in meiner Vorstellung waren die Pilze wieder ein kleines Träumchen auf dem Burger und die Trüffelmayo das i-Tüpfelchen.

Burger Marie Offenburg
Truffi-Burger

 

 

 

Burger Marie Offenburg
Veggie-Burger

Um ein kleines burgerliches Fazit zu ziehen: Ich hatte absolut nichts an meinem Burger zu meckern, er war yammilicious! Einziges Manko war vielleicht, dass er nicht ganz so gut zu handlen war und das Fleisch etwas zerbrochen ist, das leckere Brioche ließ sich aber super zusammendrücken. Auch der Veggie-Burger, den meine Schwester probiert hatte, kam gut an, der Avocado-Burger war solide, aber nicht überragend.

Burger MaBurger Marie Offenburgrie Offenburg

Auch etwas Süßes hat die Marie für uns bereit: Frozen Yoghurt mit Toppings nach Wahl. Das Eis war lecker, die Auswahl an Toppings groß – ldeider sind aber nur zwei Toppings umsonst mit dabei und das Aufstocken kostet unverhältnismäßig viel. Da könnte man etwas großzügiger sein, zumal die Burger-Menüs auch eher hochpreisiger sind. Mein Burger mit Getränk und Beilage kostete insgesamt 20,50€.

Insgesamt war es ein wirklich schöner Besuch mit handwerklich super gemachten Burgern, einer tollen Location und cooler Deko! Ich will wieder kommen, liebe Marie!

Ihr findet es dort auch toll oder eher nicht so? Lasst es mich in den Kommentaren wissen und stimmt bei der Umfrage ab! 🙂

 

Bis zum nächsten Burger,
das Burgermädchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

share post to:

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.