Lüttich (BEL) // La Frite

Ein Tagesauflug nach Lüttich ohne Burger? Kaum denkbar! Deshalb haben mein Freund und ich an einem sonnigen Sonntag La Frite in Lüttich besucht, nicht weit entfernt von der Maas, die durch die schöne belgische Stadt fließt. Belgische Fritten können die Belgier, aber können sie auch Burger? Wir haben uns mal ein Bild davon gemacht!

La Frite Lüttich

📌 🔗 www.lafrite.be

Angebot: Das Angebot des Restaurants befindet sich an einer Schiefertafel auf französisch, was einem die Auswahl etwas erschwert, wenn man der französischen Sprache nicht mächtig ist. Es gibt eine kleine aber feine Auswahl an Burgern und als Beilage belgische Pommes. In drei verschiedenen Größen gibt es diese und dazu verschiedene Soßen sowie eine Auswahl an klassischen Softdrinks, Bieren aber auch Wein und Kaffee.

Bewertung

Classique Burger mit Pommes und Mayo
🍔 3,5/5 🍟 5/5

An dem Sonntag fand in der Nähe ein Markt statt und zur Mittagszeit (gegen 14 Uhr) erreichte das Restaurant langsam seine Hochphase. Demnach haben wir doch ein wenig auf die Burger warten müssen. Umso mehr haben wir uns gefreut. So entschlossen wir uns aus der kleinen aber feinen Auswahl an fünf Burgern für den Classique Burger ohne Zwiebeln. Die Burger kann man also indivudualisieren lassen. Zusätzlich gibt es als Beilagen Belgische Fritten, deren Preis zusätzlich zum Burger sehr günstiger ist als einzeln. Die Burger kamen auf einem kleinen Holztablett, eingepackt in gebrandetem Papier mit den Pommes in einem Pappschälchen.

Le Frite Lüttcih

Die Pommes waren phänomenal – was anderes hätte ich aber auch nicht erwartet. Der Burger war gut, aber nicht überdurchschnittlich spektakulär. Das Patty war gut durch und immer noch saftig, so wie ich es gerne mag und sah sehr frisch gewolft und keineswegs nach Fertigpatty aus – großer Pluspunkt. Das Bun sah gut aus, wurde mir auf Dauer aber zu trocken. Der Burger bestand aus einem Sesambun, Eisbergsalat, Tomate, dem Patty und einer leckeren Burgersoße.

Le Frite Lüttcih

Von der oberen Etage aus hat man sonntags eine gemütliche Aussicht auf den Markt und kann sogar einen Blick auf die Maas erhaschen. Das Restaurant hat wirklich Charme und freundliche Mitarbeiter. Allein für die Pommes muss man dort hin.

Bis zum nächsten Burgerdate,
Linh


Zur Gastbloggerin:

Linh ist eigentlich ein Modemädchen (www.inhighfashionlaune.com) aus Aachen und Düsseldorf. Neben Sneakern, Taschen und Lippenstiften schlägt ihr Herz auch für Burger – und das ziemlich laut.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.