Blueberry-Lemon Milkshake

Um ehrlich zu sein, Milkshakes verbinde ich nicht direkt mit amerikanischen, saftigen Burgern, die ihren Duft schon beim anrichten verbreiten. Milkshakes verbinde ich eher mit Marshmallows, Süßkram und ganz viel Sahne, sodass der Milkshake nach nichts Weiterem mehr schmecken kann. Ich war auch nie wirklich ein Fan von den mit Milch gemixten Kaltgetränken, doch als ich vor ein paar Jahren auf ein Mango-Lassi gestoßen bin, war ich hin und weg. Ich mein, ein Lassi ist doch so was Ähnliches, nur eventuell etwas Fruchtiger, genau so, wie ich es eben mag. Und auch heute habe ich euch etwas Leckeres dabei, aber schaut selbst…

Blueberry-Lemon Milkshake

Zutaten

🍽 für 2 Shakes:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • 2 Zitronen
  • 200 g Blaubeeren
  • 250 g Schlagsahne

Zubereitung

⏱ ca. 20 Minuten

1 // Zunächst kocht ihr das Wasser mit dem Zucker in einem Topf auf. Anschließend gebt ihr die Zeste der Zitrone sowie den Saft einer halben Zitrone hinein. Nach ca. 10 Minuten könnt ihr das Ganze durch ein Sieb abseihen. Nun sollte der Sirup etwas kalt werden bevor ihr dies mit der Milch vermischt.

2 // In der Zwischenzeit könnt ihr die Blaubeeren waschen und mit der Milch in einer Schüssel gut durch pürieren. Nun die Schlagsahne steifschlagen. Zu guter letzt den kalten Zitronen Sirup mit der Blaubeermilch vermischen und in ein Glas geben. Die Schlagsahne darauf verteilen und mit Blaubeeren und etwas Zitronenzeste verzieren.

3 // Strohhalm rein und fertig!

Lasst es euch schmecken,
Marcel


Zum Gastblogger:

Gastblogger Marcel von vollgut-gutvoll.deAuf dem Food- & Drinkblog www.vollgut-gutvoll.de dreht sich so einiges um frische Smoothies, kreative Cocktails und um leckeres Essen.  Angefangen vom Frühstückssmoothie über das vegetarische Mittagsessen bis hin zum Partydrink.  Oftmals sind die Rezepte gesund, stets kreativ und immer etwas für das Auge, denn das isst ja schließlich mit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Und wie hat es dir geschmeckt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.